Rollenspiel: "In Nomine Satanis"

In Nomine Satanis

Ich habe leider meine Biographie bis jetzt noch nicht verfasst. Aber mittels eines kleinen Fotos kann man sich ja schon mal ein Bild von mir machen:

Früher oder später kriege ich euch...

Als erstes etwas wichtiges: Wenn ich auf dieser Page irgendwelche Copyright- Bestimmungen (in Bezug auf Grafiken, Textauszügen, usw.) verletzt haben sollte, so war das nicht in meiner Absicht. Sollte also irgendjemand der Meinung sein, ich habe gegen geltendes Recht verstoßen, so möge er mir bitte eine Mail schicken und ich werde die betreffende Seite dementsprechend verändern.

Es ist klar, das man so ein Homepage-Projekt nicht ganz alleine auf die Beine stellt. Deshalb möchte ich mich bei folgenden Personen bedanken, die mit dafür gesorgt haben, das diese Seiten im WWW stehen:

Mein größter Dank gilt Stefan Münz. Sein Handbuch Selfhtml, zu erreichen unter der Adresse http://www.teamone.de/selfaktuell/, hat mich erst auf den Gedanken gebracht, eine Homepage zu erstellen. Mit Hilfe dieses Handbuches sind auch alle Seiten so geworden, wie ich sie haben wollte.

Als nächstes bedanke ich mich bei Ulli Meybohm. Mit seinem genialen Html-Editor Phase 5 wurden diese Seiten gebaut. Mehr Infos zu diesem Editor gibt es unter der Adresse: http://www.meybohm.de/htmledit

Wer nun aufgrund dieser höchst informativen Seiten, über dieses Rollenspiel, Lust bekommen hat es mal selber anzutesten, der möge sich bitte bei der offiziellen Homepage vom Truant-Verlag weiter umschauen.
Wie ich auf der Startseite schon kurz erwähnt hatte, existiert mittlerweile eine aktuellere Fassung, namens IN NOMINE, auf dem Markt. Inwiefern dieses sich noch mit dem Original vergleichen läßt, kann man auf der Seite IN NOMINE-ETHEREAL MARCHES erfahren.

Weiterhin möchte ich mich bei den nachfolgenden Personen bedanken, die mir mit Anregungen und Kritik zur Seite standen. Ohne sie hätte ich bestimmt irgendwann die Lust verloren, diese Page zu Ende zu bringen:
Doris
Thorsten
Mario
Jochen
Werner

Zu guter letzt dämonische Grüße an die Dämonen meiner Rollenspielgruppe. Auf das wir weiterhin viel Spaß mit In Nomine Satanis haben werden (Hail Satan!):
Nezetas
Ettos
Vanderas Veladorn
Cerebellum
Xantos
(Ich hoffe, ihr verzeiht mir die Dreistigkeit, das ich eure Spiel-Handlungen als kleinen Roman umgesetzt habe.)

Zurück zur Startseite